Kinderchöre

der Schule für Chorkunst München

Wir sind die Schule für Chorkunst München. Im Jahr 2014 haben wir uns gegründet und zeichnen uns als junge, moderne und innovative Schule aus. Die hochwertige und professionelle musikalische Ausbildung der Kinder liegt uns am Herzen. Daher erhalten alle Mitglieder der Chorschule nicht nur Chorunterricht, sondern auch eine musiktheoretische Ausbildung sowie Unterricht in Gehör- und Stimmbildung.

Das musikalische Programm unseres Kinderchors ist international ausgerichtet und umfasst Chormusik unterschiedlicher Epochen und Stilrichtungen. Zu unserem Repertoire gehören sowohl klassische und zeitgenössische Werke als auch traditionelle Melodien und Volkslieder verschiedener Länder in unterschiedlichen Sprachen. Und auch moderne Stücke internationaler Komponisten dürfen nicht fehlen.

Neben der Musik ist es uns ein wichtiges Anliegen, die Gemeinschaft unter den Kindern zu stärken. So entstehen viele neue Freundschaften. Zudem ist das Singen im Chor ein wichtiger Beitrag zur positiven Persönlichkeitsentwicklung. Ihr Kind lernt dabei viel über Teamarbeit, Respekt und Gemeinschaft.

 Wer singt in unseren Chören?

 Derzeit singen 70 Jungs und Mädchen in unserer Schule, die zwischen 4 und 15 Jahren alt sind und Freude am gemeinsamen Musizieren haben. Wir sind explizit ein Kinderchor und trennen dabei nicht zwischen Mädchen und Jungen. Jeder, der eine schöne Stimme hat, kann daher Teil unseres Chors werden.

Dabei sind die Kinder gemäß ihres Alters und ihrer Fähigkeiten in verschiedene Gruppen – vom Basis-Chor bis zum Konzertchor – eingeteilt. Dort studieren wir gemeinsam unterschiedliche Programme ein, um diese erfolgreich bei unseren Konzerten der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Warum ist das Konzept unserer Chorschule so bereichernd für Ihr Kind?

Nun zuerst einmal wird es Ihrem Kind sicher gut bei uns gefallen, denn neben der ernsthaften musikalischen Arbeit haben wir auch gemeinsam viel Spaß. Gleichzeitig unterstützt die Teilnahme am Unterricht und das Singen im Chor die natürliche Entwicklung Ihres Kindes zu einem gesunden, klugen, gebildeten, aufgeschlossenen, einfühlsamen und musikalischen Menschen.

Folgende Gründe sprechen außerdem für eine gute musikalische Ausbildung:

  1. Das Singen und Musizieren gehört traditionell zu einer guten Bildung und Erziehung.
  2. Das Singen im Chor erweitert den Horizont und fördert die Persönlichkeit des Kindes. Außerdem erfährt das Kind auf diese Weise Liebe und Verständnis zur Musik sowie zur Kunst im Allgemeinen.
  3. Regelmäßiges Singen unterstützt das Erlernen der Sprache sowie der Schriftsprache. Die Grammatik wird schneller erfasst, der Wortschatz wird reicher und fremdsprachige Vokabeln werden leichter erlernt.
  4. Kinder, die regelmäßig singen, haben eine stabilere Gesundheit. Die richtige Atemtechnik ist gut für die Lungen und den Stimmapparat, weil die Blutzirkulation verbessert wird.
  5. Beim Singen werden Muskeln trainiert, die unsere Wirbelsäule unterstützen. Die Kinder erlernen so die richtige Körperhaltung.
  6. Gedächtnisleistung, Aufmerksamkeit, musikalisches Gehör und Rhythmusgefühl des Kindes werden gefördert.
  7. Durch den Chorgesang wird die geistige Entwicklung des Kindes angeregt und im psychologischen und ethischen Sinne bereichert.
  8. Die emotionale Kompetenz wird wesentlich gefördert, denn Musik bereichert die Seele. Gefühle werden positiv beeinflusst.
  9. Unsere Chorgemeinschaft fördert die Sozialkompetenz. Durch das Erleben von Teamgeist und Kommunikation in der Gruppe lernen die Kinder einen respektvollen, toleranten und freundschaftlichen Umgang miteinander.
  10. Nicht zuletzt werden auch Wille, Disziplin und Fleiß gefördert.

Die Schule für Chorkunst München ist immer auf der Suche nach talentierten und vor allem interessierten Nachwuchssänger/-innen.

Daher laden wir Sie herzlich zu einem Vorsingen ein!

Vorkurs Kinderchor – Chor I

Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren


Teilnahme an den Chorproben: mittwochs 16.00 – 17.00 Uhr

In dieser Stufe steht die spielerische Förderung des Interesses und des musikalischen Potenzials der Kinder mit Hilfe verschiedener erprobter musikpädagogischer Methoden im Vordergrund:

  1. Musik erleben durch abwechslungsreiche musikalische Spiele
  2. sich entspannen, sowie Freude und Selbstvertrauen gewinnen
  3. die eigene Stimme beherrschen und intonieren lernen
  4. einen ersten Einblick in die Grundlagen der Notenlehre erhalten
  5. erste Techniken der Atemgymnastik erlernen
  6. rhythmisch-musikalische Erfahrungen machen
  7. Lautbildung erarbeiten und vokalisieren lernen
  8. das musikalische Gedächtnis trainieren

Chorleiter: Maxim Matiuschenkov

Klavierbegleitung: Maria Kobro

Basis Kinderchor – Chor II

Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren


  1. Stimmbildungsstunden in kleinen Gruppen
  2. Teilnahme an den Chorproben (montags 17.30 – 18.15 Uhr und mittwochs 17.30 – 19.00 Uhr)
  3. Gehörbildungsunterricht: erste Grundlagen der Notenlehre (1. Gruppe: montags 16.45 – 17.30 Uhr; 2. Gruppe: montags 18.15 – 19.00 Uhr)
  4. Teilnahme an öffentlichen Konzerten

In dieser Stufe erlernen die Kinder die wichtigsten grundlegenden Begriffe und Fertigkeiten des Chorgesangs:

  • aufmerksam auf die grundlegenden Zeichen und Schlagfiguren der Dirigentensprache zu achten und richtig zu reagieren
  • einen Einblick in die Notenlehre zu erhalten
  • durch eine gezielte Schulung des Gehörs im Einklang zu singen
  • den Atem beim Singen zu beherrschen
  • einfache Stücke mehrstimmig zu singen
  • sich durch die richtige Körperhaltung und die nötige Ruhe innerlich und äußerlich auf das Singen einzustellen
  • eine Arbeitshaltung zu entwickeln und sich über einen längeren Zeitraum zu konzentrieren
  • einen respektvollen Umgang miteinander und zu dem Lehrer zu entwickeln
  • einen individuellen Zugang zur Musik zu finden

Chorleiter: Maxim Matiuschenkov

Klavierbegleitung: Maria Kobro

Konzert Kinderchor – Chor III

Kinder ab 9 Jahren


  1. Stimmbildungsstunden in kleinen Gruppen
  2. Teilnahme an den Chorproben (dienstags 17.30 – 18.15 Uhr und freitags 17.30 – 19.00 Uhr)
  3. Gehörbildungsunterricht: umfassende Kenntnisse der Notenlehre (1. Gruppe: dienstags 16.45 – 17.30 Uhr; 2. Gruppe: dienstags 18.15 – 19.00 Uhr)
  4. Teilnahme an öffentlichen Konzerten, Festivals, Chorreisen und anderen Projekten

In dieser Stufe erfolgt der Übergang von der Grundstufe des Chorsingens zum Erlernen komplizierter Singtechniken. Bereits erworbene Kenntnisse und Fertigkeiten des Solo- und Chorgesangs werden weiterentwickelt und vertieft:

  •  Die Entwicklung und Verfeinerung der Schärfe und Präzision des stimmintonatorischen Gehörs (Wahrnehmung des Modus und Ausdruckskraft der Chromatik)
  • Förderung des musikalischen Gedächtnisses und der Flexibilität musikalischer Wahrnehmung
  • Ausführung vielfältiger musikalischer Striche und Schattierungen
  • Entwicklung der Beweglichkeit der Stimme und Erweiterung des Stimmumfangs
  • Weiterentwicklung des mehrstimmigen und polyphonen Gesangs

Chorleiter: Maxim Matiuschenkov

Klavierbegleitung: Maria Kobro

Gehörbildungsunterricht: Nino Gogichaishvili

Liebe Kinder!

Damit wir Dich und Deine Stimme persönlich kennenlernen können, laden wir Dich herzlich zum Vorsingen für den Kinderchor ein. Unser Kinderchor ist ein gemischter Chor, das heißt Jungen und Mädchen singen zusammen. Alle können mitmachen!

Das Vorsingen dauert ungefähr 15 Minuten und findet bei Maxim Matiuschenkov statt. Er ist der Leiter der Chorschule. Bereite für das Vorsingen bitte zwei Kinder- oder Volkslieder vor. Nach den Liedern wird Herr Matiuschenkov mit Dir noch ein paar Übungen machen, damit er sieht, wie gut Du Melodien und Rhythmen nachsingen kannst und wie gut Du Dich dabei konzentrieren kannst. Wenn Du Freude am Singen hast, bist Du bei uns in der Chorschule genau richtig. Vielleicht kannst Du sogar schon Noten lesen oder ein Instrument spielen, wenn nicht kannst Du es bei uns gerne lernen. → Solfeggio → Klavierunterricht

Vorsingen ist ja eine aufregende Sache, aber keine Angst! Herr Matiuschenkov kann Dir dabei helfen, dass Du die Aufregung ganz schnell wieder vergisst.

Wenn Du also Lust hast, bei einem unserer Chöre mitzusingen, freuen wir uns über eine E-Mail: info[at]chorkunst.de

Liebe Eltern!

Wenn Sie Ihrem Kind diese Möglichkeit bieten wollen, freuen wir uns über eine E-Mail. info[at]chorkunst.de

Das Vorsingen bei Maxim Matiuschenkov ist das ganze Jahr hinüber möglich. Bitte melden Sie Ihr Kind jedoch zum Vorsingen an!

Das Vorsingen findet am regulären Probenort statt:

Schule für Chorkunst München
Einsteinstraße 123
81675 München